Darmspiegelung (Endoskopie)

Darmspiegelung

Die Koloskopie (Darmspiegelung) ist eine Untersuchung, bei der mit einer flexiblen Kamera (dem Koloskop) Dickdarm und meist auch der letzte Teil des Dünndarmes unter direkter Sicht untersucht wird. Gegebenenfalls können unmittelbar Gewebsproben oder Polypenabtragungen durchgeführt werden können. Die Untersuchung wird in einem leichten Dämmerschlaf (Sedierung) durchgeführt, sodass Sie sie im wahrsten Sinne des Wortes „verschlafen“.

TM_Fotos_Wix3.jpg
TM_Fotos_Wix2.jpg
Magenspiegelung

Bei der Gastroskopie (Magenspiegelung), wird der obere Verdauungstrakt (Zwölffingerdarm, Magen und Speiseröhre) mit einer flexiblen Kamera genau Untersucht. Auch hier ist es im Bedarfsfall möglich Proben zu entnehmen. Die Magenspiegelung wird ebenso in Sedierung durchgeführt.